Smart Industry Lösungen für Unternehmen

Skalierbare IoT-Vernetzung

Für Industrie- und Logistikunternehmen bietet Netzikon unterschiedliche Service-Pakete an, um für deren Anwendungen LoRaWAN™ einzusetzen.

Hier zum Netzikon-Angebot

 

Die Einsatzmöglichkeiten von LoRaWAN™ für Industrie und Handel sind vielfältig. Mit unserer Muttergesellschaft der telent GmbH, haben wir ein breites IoT Lösungsportfolio, das verschiedene Möglichkeiten bietet, um Digitalisierungsprojekte in diesem Umfeld zu realisieren.

Smart Tracking

Auf einem Betriebsgelände erfassen Sensoren die Positionen und Bewegungen von Fahrzeugen und anderen mobilen Einheiten und übertragen diese Geoinformationen per Funk an die Zentrale. So kann Inventar genau lokalisiert werden. 

Für Frachttransporte hat telent gemeinsam mit Partnern eine IoT-Lösung zur Digitalisierung der Palettenlogistik entwickelt. Die IoT-Palette vereint verschiedene Funktionalitäten der Sensordatenerfassung, Analyse und Kommunikation auf einem logistischen Ladungsträger, die flexibel miteinander kombinierbar sind. 

Autohäuser erhalten mit dem „evalorIQ™-Carfinder“ von telent einen genauen Überblick darüber, wo die Neu- und Gebrauchtwagen gerade stehen und lokalisieren die Autos, die zur Reparatur oder Wartung abgegeben wurden.

Auf Baustellen kann mit Hilfe von LoRaWAN™ ein wirksames „Geofencing“ umgesetzt werden: Sobald ein Baugerät oder Baumaterial das Baustellengelände verlässt, gibt es einen Alarm. 

In der Fabrik unterstützt LoRaWAN™ die Intralogistik und informiert über die aktuelle Position und den Zustand von beweglichen Gütern. 

Predictive Maintenance

Predictive Maintenance wird die Industrie in den nächsten Jahren maßgeblich beeinflussen. Die Digitalisierung von Maschineninformationen ist dabei der entscheidende Faktor. Mess- und Produktionsdaten von Anlagen werden für die Wartung von unterschiedlichen Sensoren gesammelt, um Reparatur- oder Wartungsprozesse zu optimieren. Um Zustandsinformationen zuverlässig zu übermitteln, bietet die LoRaWAN™-Funktechnik Möglichkeiten, Sensordaten dort einzusammeln, wo Datenverbindungen nicht möglich oder unwirtschaftlich sind.


Noch Fragen?

Wollen Sie noch mehr zu unseren Lösungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns!

 

Gerne geben wir Auskunft.

 

 

Kontaktieren