Smart City Neue Dienste für Bürger

Skalierbare IoT-Vernetzung

Für Unternehmen und Kommunen bietet Netzikon unterschiedliche Service-Pakete an, um für deren Anwendungen LoRaWAN™ einzusetzen.

Hier zum Netzikon-Angebot

Die nach LoRaWAN™ standardisierte IoT-Funkübertragung bindet Sensoren oder Aktoren für Smart-City-Konzepte effizient und schnell ein.

Kommunale Infrastrukturen bieten ein hohes Maß an Digitalisierungspotential. Durch die LoRaWAN™-Funknetzanbindung entfallen aufwendige Lösungen auf Basis von Mietleitungen oder Mobilfunk. 

Müllbehälter melden mit Hilfe von Sensoren über das LoRaWAN™ Netz ihren exakten Füllstand an den kommunalen Entsorgungsbetrieb und ermöglichen eine bedarfsgerechte Leerung der Behälter. Die Entsorgungsfahrzeuge erhalten eine optimierte Route durch das Stadtgebiet und fahren dabei nur die zu leerenden Tonnen an. So lassen sich überflüssige Fahrten und damit CO2-Emissionen einsparen. 

Wasserverbräuche lassen sich vollelektronisch und damit medienbruchfrei ermitteln; das kann die Prozesskosten für die Wasserabrechnung erheblich reduzieren. 

Intelligentes Parkraummanagement sorgt dafür, dass Autofahrer schneller einen freien Parkplatz finden. Sensoren melden freie Parkflächen oder die unerlaubte Belegung von Stromtankstellen. 

Für das kommunale Energiemanagement bietet das LoRaWAN™-Netz Vorteile. Mit Sensoren in Gebäuden kann autark das Raumklima überwacht werden; es kann festgestellt werden, ob Fenster und Türen geöffnet oder verschlossen sind. Zudem werden Verbrauchsdaten von Zählern oder Zustände von Anlagen geliefert. Das Ganze erfolgt ohne aufwendige Infrastruktur in einem Gebäude.


Noch Fragen?

Wollen Sie noch mehr zu unseren Lösungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns!

 

Gerne geben wir Auskunft.

 

 

Kontaktieren